Zustellerportal

Zusteller werden

Bei der Mediengruppe

Als Zusteller unserer Zeitungsausgaben
und unserer Anzeigenblätter bringen Sie
den Menschen etwas Gutes:
das, was sie tagtäglich lesen wollen.

Die Arbeit als Zusteller von Zeitungen und Anzeigenblättern

Die Mediengruppe möchte Zeitungen und Anzeigenblätter an hunderttausende Haushalte verteilen. Das geht nicht ohne eine persönliche Zustellung. Sie prägen die Stimmung zwischen der Zeitung und dem Leser und sind daher ein wichtiger Teil in unserem Team. Zuverlässigkeit und Vertrauen werden zunehmend wichtiger zwischen Leser und Zeitung.

Eine Zeitung, die pünktlich und unversehrt im Briefkasten liegt, macht einen guten, zuverlässigen und bodenständigen Eindruck. Nicht selten überträgt sich eine tadellose Form auch auf den Inhalt. Das möchte auch die Mediengruppe vermitteln: Nah am Menschen mit dem, was ihn regional und mit einer bayerischen Sicht auf die Welt interessiert. Ohne zuverlässige Zusteller ist das nicht möglich.

 

Offene Stellen für Zusteller

Für folgende Gebiete und Regionen werden aktuell Zusteller für die Tageszeitungen und Anzeigenblätter der Mediengruppe gesucht.

Straubing

94359 Loitzendorf/Rißmannsd.
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Brigitte Balg
09421/940-6478


94336 Windberg
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Brigitte Balg
09421/940-6478


94360 Mitterfels
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Brigitte Balg
09421/940-6478


93105 Tegernheim
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Ines Born
0160/90494942


93093 Donaustauf
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Ines Born
0160/90494942


94327 Furth/Bogen
Tageszeitung

ab sofort
Aushilfe

Brigitte Balg
09421/940-6478







Landshut

84098 Hohenthann
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Roland Frank
0871/850-2464


84149 Obervilslern
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Robert Schäffler
0871/850-2463


84140 Gangkofen
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Robert Schäffler
0871/850-2463


84166 Adlkofen
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Roland Frank
0871/850-2464







Cham

93192 Wald
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Ines Born
0160/90494942


93426 Oberdorf/-kreith
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Ines Born
0160/90494942


93194 Walderbach
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Ines Born
0160/90494942







Deggendorf

94577 Winzer
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477


94550 Forsthart
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477


94469 Hengersberg
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477


94505 Bernried
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477


94469 Deggendorf
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477


94486 Gergweis
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477


94554 Moos
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477


94508 Schöllnach
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477


94551 Lalling
Anzeigenblatt

ab sofort
Auf Dauer

Kevin Plötz
09421/940-6477







Bewerbung als Zusteller

Die Aufgabe eines Zustellers ist mit körperlichen und persönlichen Voraussetzungen verbunden. Die Zeitung kommt jeden Tag bei jedem Wetter heraus. Und das hat etwas Gutes. Egal, was passiert, wir bringen es den Menschen. Genauer gesagt: Sie!

Sie möchten den Menschen etwas bringen, was sie tagtäglich wollen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Füllen Sie dazu einfach das Formular aus. Im nächsten Schritt werden wir Sie telefonisch kontaktieren. Sie brauchen kein aufwändiges Anschreiben und keine Zeugnisse schicken. Die minimalen Voraussetzungen für eine Bewerbung sind:

  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

Für Zeitungsausträger:

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Energiegeladen in den Nacht- und Morgenstunden - dafür früher Freizeit

Für Zusteller unserer Anzeigenblättern:

  • Schon mit einem Alter von 13 Jahren möglich!
  • Wahlweise vormittags oder nachmittags einmal wöchentlich
Wie geht’s weiter?

Wir rufen Sie an und klären Fragen wie:

  • die Art Ihrer gewünschten Beschäftigung (Teilzeit oder auf 450 € Basis),
  • ob Sie Zeitungen oder flexibel Anzeigenblätter zustellen möchten,
  • die Frage der Bezahlung (Nachtarbeitszuschlag, Sondervergütungen, Frei-Zeitung),
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Urlaub, Krankheit,
  • ob Sie mit eigenem PKW, mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs sind,
  • ob wir Ihnen bei Zubehör wie Radltaschen oder Schultertaschen und weiteren Hilfsmitteln behilflich sein können,
  • etc.
Noch unsicher? Die Vorteile eines Zustellers in unserer Mediengruppe

Die Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung betreut hunderttausende Haushalte im Großraum

  • Straubing und
  • Landshut.

Da gibt es immer etwas zu tun. Die Menschen freuen sich auf die Zeitung. Hier in der Region ist die Tageszeitung noch immer ein elementarer Bestandteil des Tagesrhythmus.

 

landkarte_neu.png

Ein Zeitungsausträger oder Bote ist geachtet, da die Leute vor Ort auf ihn und seine gute Arbeit angewiesen sind. Allein mit Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit haben Sie als Student, Schüler, Rentner, Hausmann oder Hausfrau, Berufstätiger oder Nicht-Berufstätiger die nötigen Voraussetzungen. So gelingt ein Neustart, sei es in Ihr erstes Gehalt, dass Sie sich verdienen, oder als Einkommen neben anderen Tätigkeiten.

Meist können die Gebiete so aufgeteilt werden, dass Sie direkt in Ihrer Nachbarschaft arbeiten können. Neben den Zeitungsausgaben bieten unsere Anzeigenblätter die Möglichkeit für Sie zu entscheiden, ob Sie lieber als Nacht- und Morgenmensch oder als Tagesbote arbeiten möchten.

Als Nachtzusteller ist Ihre Arbeit getan, wenn jeder Leser Montag bis Samstag bis 6 Uhr in der Früh seine Zeitung hat.

Als Bote unserer Anzeigenblätter sind Sie in der Regel 1-2 mal die Woche unterwegs und können die Aufgabe auch auf der Basis eines Minijobs ausüben.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Für die Zustellung von Anzeigenblättern ist ein Mindestalter von 13 Jahren und eine Einverständniserklärung der Eltern erforderlich, für Zeitungsausträger ein Mindestalter von 18 Jahren.

Die Mediengruppe verteilt Tageszeitungen (Montag bis Samstag) und Anzeigenblätter (Mittwoch oder Donnerstag).

Bei Krankheit informieren Sie den Gebietsleiter, er kümmert sich um Ersatz. Urlaub wird rechtzeitig geplant und abgesprochen, damit eine Vertretung eingeteilt werden kann. Kurzfristiger Urlaub ist möglich, muss jedoch ebenfalls mit dem Gebietsleiter abgesprochen werden.

Die Tageszeitungen werden von Montag bis Samstag jeweils bis spätestens 06.00 Uhr zugestellt. In der Regel sind Sie in 1-2 Stunden damit fertig, das hängt jedoch von der Anzahl der Exemplare sowie der Struktur des eigenen Gebiets ab.

Die Anzeigenblätter werden einmal wöchentlich (mittwochs oder donnerstags) in den Nachmittag- und Abendstunden zugestellt. Auch hier hängt der Zeitaufwand vom Gebiet ab.

Sie erhalten als Zusteller ein festes Gebiet im Großraum Straubing und Landshut. Wir versuchen, Ihnen ein Gebiet zuzuordnen, das in der Nähe Ihres eigenen Wohnortes liegt.

Unsere Zeitungen und Anzeigenblätter werden in Zeitungsrollen oder Briefkästen verteilt. Bei Mehrparteienhäusern bekommen Sie in einigen Fällen den Hausschlüssel, damit Sie an die Briefkästen kommen.

Die Zeitungen werden Ihnen an die vereinbarte Ablagestelle geleifert (Wohnort oder direkt ins Verteilgebiet).

Gesetzlich ist es möglich. Sprechen Sie einfach vorab mit ihrem Gebietsleiter über das Thema.

Unsere Zusteller sind über die Berufsgenossenschaft versichert.

Wir stellen Ihnen einige Hilfsmittel für die Zustellung zur Verfügung. Besprechen Sie am besten die Einzelheiten mit Ihrem Gebietsleiter vor Ort und beachten Sie dazu unsere Infobroschüre für Zusteller.

Wir melden uns bei Ihnen telefonisch und besprechen schon vorab das Wichtigste. Bei gegenseitigem Gefallen bitten wir zu einem persönlichen Gespräch.

Sie werden am Anfang durch einen erfahrenen Zusteller eingearbeitet.

Je nach unbesetztem Gebiet in Absprache mit dem Gebietsleiter. Das kann sehr schnell gehen oder manchmal auch etwas dauern.

Ihr Verdienst richtet sich nach der Anzahl der zuzustellenden Zeitungen. Der Stundenlohn fällt nicht unter die Höhe des derzeitigen Mindestlohns. Bei Tageszeitungen gibt es zusätzlich einen Nachtzuschlag. Wenn Sie mit dem Rad oder einem eigenen PKW zustellen, bekommen Sie noch eine Kilometerpauschale. Wir überweisen Ihnen Ihre Vergütung monatlich auf Ihr Konto.

Wir benötigen Ihre Steueridentifikationsnummer, eine Kopie des Sozialversicherungsausweises und der Krankenkassenkarte bzw. eine Kopie der Versicherungsbescheinigung.
Bei Schülern eine Bestätigung der Schulzugehörigkeit und bei Rentnern eine Kopie des Rentenausweises.